Veranstaltung:
Regionale Identität der WeinKulturLandschaft Mosel

Infomaterial:
Pressemitteilung: Der Tourist als Weinkunde und umgekehrt

Ergebnis der Auslosung

Bilder:

WM 2006 in Deutschland
„Die Welt zu Gast bei Freunden …an der Mosel“
Die Paarungen sind ausgelost



Am 13.02.2006 wurde die Zulosung der Weinbaugemeinden zu den Fußballnationen durch Minister Bauckhage, dem ehemaligen Bundesligaprofi Stefan Kuntz, dem Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland Herrn Desch, dem ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Franz-Josef Hontheim und der Gebietsweinkönigin Anne Mertes im Rahmen des Fachkongresses „Weinbau und Tourismus“ in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues vorgenommen.


Eine farbenfrohe und rundum gelungene Veranstaltung, bei denen auch der Fussballnachwuchs richtig Spass hatte...


Das Ergebnis der Paarungen finden Sie unten... (Größe 380 KB)



Bilder der Veranstaltung


Die Weltmeister von morgen

Die Auslosung der Paarungen


Stefan Kuntz

Gebietsweinkönigin Anne Mertes

Fahnenübergabe an die Gemeinden


Die Arbeit ist getan...
Abschluss
einer gelungenen Veranstaltung...

...und den Gemeinden viel Erfolg und alle guten Wünsche bei ihren Veranstaltungen !


Programm:
Beginn: 13.02.2006, 14:00 Uhr Hotel Moselpark in Bernkastel-Kues (Plateau)

Programm:

"Weintourismus mit Zukunft" - Hans-Artur Bauckhage, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Erfolgsfaktor Kooperation:
"Steillagenweinbau und Tourismus: Partner im Erfolg" - Klaus Reppel, Institut für Tourismus- und Kurortberatung, Karlsruhe

Erfolgsfaktor Visualisierung und Kommunikation:
"Das Erscheinungsbild der Regionalen Identität" - Prof. Anita Burgard, Fachbereich Kommunikations-design, FH Trier

Erfolgsfaktor Konzeption:
"Die Entwicklungskonzeption für Steillagenweinbau und Tourismus" - Sabine Winkhaus-Robert, Mosellandtouristik GmbH, Bernkastel-Kues

Erfolgsfaktor Realisierung:
"Die Umsetzung von Projekten im Jahr 2006" - Hubert Friedrich, DLR Mosel

ab ca. 15:30 Uhr:
Zulosung der Weinbaugemeinden zu den Fußballnationen im Rahmen des Projektes "Die Welt zu Gast bei Freunden ... an der Mosel" durch Herrn Minister Hans-Artur Bauckhage

ca. 16:30 Uhr Weinempfang

Beschreibung,
Hintergründe:
Projektbeschreibung: WM 2006 in Deutschland "Die Welt zu Gast bei Freunden ... an der Mosel"

Für die WeinKulturLandschaft Mosel ist die Fußballweltmeisterschaft eine einmalige Chance, sich einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Unter dem erweiterten Motto zur Fußballweltmeisterschaft 2006 "Die Welt zu Gast bei Freunden ... an der Mosel" sollen Weltoffenheit und Gastfreundschaft an Mosel, Saar und Ruwer vorgelebt werden.
Leitziele sind die Stärkung der regionalen Identität und Präsentation des Weinanbaugebietes als weltoffene Ferienregion.

Projektidee:

1. Aus dem Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer bewerben sich Weinbaugemeinden und/oder kommunale Zusammenschlüsse.

2. In einem Auslosungsverfahren werden die an der WM teilnehmenden Nationen jeweils einer Weinbaugemeinde zugelost. Die Auslosung erfolgt voraussichtlich am 13.02.2006.

3. Die Weinbaugemeinden gestalten eine (oder mehrere) Veranstaltungen zu einem Thema des Gastlandes, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Dabei können bereits geplante Veranstaltungen, die dann thematisch ausgeweitet werden und/oder neu konzipierte Veranstaltungen angemeldet werden. Veranstaltungszeitraum ist April und Mai 2006.

Das Projekt ist auch ein „Wettkampf der Weinbaugemeinden“ um das beste Konzept. Hier eine kleine Auswahl von Beispielen:
  • anlässlich eines bereits geplanten Festes
  • in kulturellen und sportlichen Veranstaltungen
  • Projektwochen in Schulen, Kindergärten und Vereinen
  • Events zu Musik, Literatur, Kunst u.a.
  • besondere kulinarische Kreationen und Veranstaltungen.

Sofern die Gemeinden es wünschen, ist das DLR Mosel gerne bereit, sie bei der Themenbearbeitung und Ausgestaltung der Veranstaltung zu beraten und Kontakte zu den jeweiligen Nationen herzustellen.

4. Abschlussveranstaltung "Fest der Nationen" mit allen Weinbaugemeinden und allen Nationen vor dem offiziellen Eröffnungsspiel

Zeitplan:

Bewerbungen: bis zur Auslosung an das DLR Mosel

Auslosung: 13.02.2006

Veranstaltungszeitraum: 01.04. bis 31.05.2006

Abschlussveranstaltung: 01.06.2006


Projektleitung:

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
DLR Mosel
Görresstr. 10
54470 Bernkastel-Kues

Ansprechpartner:

für den Bereich Obermosel/Saar/Ruwer (Landkreis Trier-Saarburg und Stadt Trier)

Walter Oeffling
DLR Mosel (Dienstsitz Trier)
Tel.: 0651/9776-227 (oder Zentrale: 0651/9776-0)


für den Bereich Mittelmosel (Landkreis Bernkastel-Wittlich)

Klaus Reitz
DLR Mosel (Dienstsitz Bernkastel-Kues)
Tel.: 06531/956-136 (oder Zentrale: 06531/956-0)


für den Bereich Terrassenmosel (Landkreise Cochem-Zell und Mayen-Koblenz)

Martin Tenbuss
DLR Westerwald-Osteifel (Dienstsitz Mayen)
Tel.: 02651/4003-63 (oder Zentrale: 02651/4003-0)

Ansprechpartner:
DLR Mosel: Herr Helfgen, Tel.: 0170 / 5242776, www.dlr-mosel.rlp.de






Thomas.Mitschang@dlr.rlp.de     www.Landschafft.rlp.de drucken