Zur Kontrolle der Fütterungseffizienz ist es wichtig die tatsächliche Trockenmasseaufnahme der Kühe, die Milchleistung und die Kraftfuttereffizienz über die Kennzahl „g Kraftfutter/ kg Milch“ auszuwerten. Im „Futterbuch“ wird die produzierte Milchmenge (Molkerei, Kälber- und Haushaltsmilch) und die vorgelegten Futtermengen (Trog, Transponder) notiert und ausgewertet. Auf Schwankungen in der Milchleistung und der Trockenmasseaufnahme kann so durch eine Rationsanpassung schneller reagiert werden.
Den besten Hinweis zur Überprüfung einer kostengünstigen Fütterung gibt die Kraftfuttereffizienz.
Mit Hilfe des Excel-Tableau können Sie die Daten für Ihren Betrieb erfassen und auswerten.


Download: Futterbuch 2019.xlsx (36 KB)



Die Datei wird zum Download angeboten. Bitte beachten Sie, dass sie zum Öffnen der Datei ein entsprechendes Programm benötigen.
Bei PDF Dateien z.B. den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen und installieren können.
Für doc, xls und ppt Dateien benötigen Sie das entsprechende MS Office Produkt oder ein vergleichbares Tool.

Die download Geschwindigkeit ist abhänging von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs. Bei sehr großen Dateien und langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten geht es schneller, wenn sie die Datei zunächst auf ihrem Rechner speichern (rechte Maustaste auf dem Link drücken und Ziel speichern unter auswählen) und dann erst öffnen.




andrea.hoeller@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben