Kober 125 AA


Merkmale:
Triebspitze geschlossen bis halboffen, braungrün mit weißlichem Flaum;
Blatt groß, ungeteilt mit etwas verlängertem Mittellappen, unterseits rau und borstig, Borstbehaarung stark, Stielbucht U-förmig;
Trieb mit mittlerer bis starker Borstbehaarung, matt, stumpf, sandig aussehend, Ranken 3-teilig;
Blüte weiblich, Scheinzwitter;
Anfälligkeit für Wurzelreblaus gering, für Blattreblaus sehr hoch.




Klonbezeichnung:
1 Gm, 2 Gm, 3 Gm, 4 Gm, 5 Gm

Züchter:
Forschungsanstalt Geisenheim, Fachgebiet Rebenzüchtung und Rebenveredlung

Anschrift:
Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim, Tel.: 06722/502121, Fax: 06722/502120,
mailto:e.ruehl@fa-gm.de, http://www.fa-gm.de/



Klonbezeichnung:
F 261

Züchter:
Reinhard Frank

Anschrift:
Rebenhof, 79341 Kenzingen-Nordweil/Baden, Tel.: 07644/1706, Fax: 07644/8630
mailto:reinhard.frank@frank-reben.de, http://www.frank-reben.de/



Klonbezeichnung:
80 HP

Züchter:
Arbeitsgemeinschaft Jäger, Mandler, Wennesheimer

Anschrift:
Rheinstraße 17, 55437 Ockenheim, Tel.: 06725/2330, Fax: 06725/5586



Klonbezeichnung:
FR 26

Züchter:
Staatliches Weinbauinstitut Freiburg

Anschrift:
Merzhauser Straße 119, 79100 Freiburg, Tel.: 0761/4016561, Fax: 0761/4016564
mailto:poststelle@wbi.bwl.de, http://www.wbi-bwl.de/






    www.weinbau.rlp.de drucken