"Kombiniert studieren" Geoinformatik und Vermessung


Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

„KOMBINIERT STUDIEREN“


Es ist beabsichtigt, bei den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) Eifel (Dienstort Bitburg) und DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (Dienstorte Simmern und Bad Kreuznach – Abteilungen Landentwicklung und Technische Zentralstelle) zum 01.09.2020 mehrere Ausbildungsstellen für das kombinierte Bachelorstudium „Geoinformatik und Vermessung“ zu besetzen.

Wir bieten...
gemeinsam mit der Hochschule Mainz ein praxisnahes, dreijähriges, kombiniertes Bachelorstudium. Die Laufbahnausbildung findet während der studienfreien Zeiten und im Praxissemester statt; sie schließt mit einer Laufbahnprüfung ab. Während des dreijährigen Ausbildungsverhältnisses erhalten Sie eine monatliche Ausbildungsvergütung in Höhe von ca. 800,- € netto. Eine Übernahme in das 3. Einstiegsamt unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe ist beabsichtigt.

Wir erwarten...
  • aufgeschlossene, zielstrebige und selbständig arbeitende Bewerberinnen und Bewerber mit Hochschulzugangsberechtigung,
  • überdurchschnittliche Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Deutsch einen Abschluss des kombinierten Studiums innerhalb der Regelstudienzeit mit jeweils mindestens
  • befriedigendem Ergebnis und eine anschließende fünfjährige Verpflichtung zum Dienst in der Flurbereinigungsverwaltung Rheinland-Pfalz.

Informationen zu unserer Verwaltung, der Abteilung Landentwicklung und dem Studium finden Sie auch auf den Internetseiten:
Ländliche
Bodenordnung
Arbeitgeber
Flurbereinigung
Karriereportal RLP
Kombiniert Studieren

Zusätzlich steht Ihnen Herr Schlöder - Tel. 0651 / 9494-530 bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion für weitere Informationen zur Verfügung.


Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Verwaltung wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet.

Diese Ausbildung könnte genau Ihrer Suche entsprechen? Bewerben Sie sich!
Schriftlich, bis zum
30.09.2019 bei der
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
- Referat 12 -
Willy-Brandt-Platz 3
54290 Trier

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zusätzlich per mail an

norbert.schloeder@add.rlp.de


Eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein Freiumschlag beiliegt. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Ausführliche Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Link: www.add.rlp.de/de/service/stellenausschreibungen/.


Ausschr lang 2020 Stand 130819.pdfAusschr lang 2020 Stand 130819.pdf