Stand: 07/15/2019
Während es in den Weinbergen weiterhin zügig vorangeht, lediglich mehr oder weniger gebremst durch Wassermangel, tut sich am Fassweinmarktim Grunde nichts. Die Preise bewegen sich auf niedrigem Niveau weder nach oben noch nach unten.



Alle Angaben in €/hl ab Erzeuger (ohne Mwst.)

Qualitätsstufe, Sorte
Wein
2018
Mai
2019
Juni
2019
Juli
2019
QW, Riesling 
80
75-85
75-85
Spätlese, Riesling 
k.N.
k.N.
k.N.
Auslese, Riesling
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Andere Weißweine
75
75-85
75-85
Spätlese, Andere Weißweine
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Scheurebe, Kerner
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Weißburgunder
80-90
75-85
75-85
QW, Grauburgunder
90
75-85
75-85
QW, Sonstiger Rotwein
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Dornfelder
80
75-85
75-85
QW, Dornfelder WH/Rosé
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Regent
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Spätburgunder RW
90
75-85
75-85
QW, Spätburgunder WH
k.N.
k.N.
k.N.
QW, Portugieser WH
k.N.
k.N.
k.N.


Im Auftrag:
Thomas Ibald





Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken