Die Flurbereinigung als Beispiel aktiver Landschaftspflege - Heft 61



Das Instrumentarium der Flurbereinigung im Hinblick auf die aktive Landschaftspflege wird vorgestellt. Die Kompetenzen der Flurbereinigung werden, bezogen auf ihre gesetzlichen und finanziellen Möglichkeiten, dargestellt und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen Planungsstellen erläutert.
Der Maßnahmenkatalog der Flurbereinigung wird mit seinen Einzelmaßnahmen sowie Maßnahmenkombinationen untersucht und Anregungen und Forderungen für die Zukunft gegeben. Die Auswirkungen der Flurbereinigung auf Erholungsräume werden geschildert.

Die Ergebnisse und Folgerungen in Bezug auf Flurbereinigungsverfahren, -behörden, Teilnehmergemeinschaften, Kommunal- Regional- und Landesplanung und deren Zusammenarbeit sowie für die Überwachung und Erhaltung der geschaffenen Anlagen werden präsentiert.

Es wird zusammengefasst, wie sich Flurbereinigung und Landschaftspflege in der Neuordnung des ländlichen Raumes einfügen.

Autoren: Hottes; Teubert; von Kürten

Veröffentlicht: 1974

Download als PDF (Langtext) : 61screen.pdf(7,7 MB)

Download als PDF (Druckauflösung) : 61.pdf (11,5 MB)

zurück