Weitere Untersuchungen über wirtschaftliche Auswirkungen von Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur im Rahmen der Flurbereinigung - Heft 29



In der Veröffentlichung werden, als Ergänzung zu Heft 15, die Ergebnisse eines Forschungsauftrags des Bundesministeriums dokumentiert.

Es werden die Ergebnisse der Untersuchungen an acht Dörfern aus verschiedenen Bundesländern vorgestellt. Zunächst werden Lage und Struktur der untersuchten Dörfer beschrieben, ebenso ihre Auswahl nach verschiedenen Gemeindetypen, Erbsitten, Produktionsbedingungen und strukturellen Voraussetzungen.

Die Situation der landwirtschaftlichen Betriebe vor der Flurbereinigung wird im Hinblick auf Organisation, Arbeitswirtschaft und Produktivität beschrieben und die mögliche Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe nach Flurbereinigung und Aussiedlung mit Zahlen und Tabellen erläutert. Speziell werden Veränderung der Produktionsgrundlagen durch Zusammenlegung, ein neues Wegenetz, Meliorationen, bessere Flächenformen und eine Auflockerung der Ortslage betrachtet. Es wird unterschieden zwischen der möglichen Entwicklung nach einer Flurbereinigung und einer möglichen Entwicklung nach einer Aussiedlung.

Mögliche Veränderungen in der Arbeitswirtschaft durch Flurbereinigung und Aussiedlung werden ebenfalls diskutiert und die wirtschaftlichen Auswirkungen zusammengefasst betrachtet.

Autor: Oppermann

Veröffentlicht: 1960

Download als PDF (Langtext) : 29screen.pdf(5,2 MB)

Download als PDF (Druckauflösung) : 29.pdf (28,4 MB)

zurück