Selchenbach [21044]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Westpfalz mit Dienstsitz: Kaiserslautern

 
© DLR Westpfalz
 
Infos zum Planwunschtermin gemäß § 57 FlurbG

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen werden die Teilnehmer im vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Selchenbach über Ihre Abfindungswünsche, für den sog. Planwunschtermin gemäß § 57 FlurbG, schriftlich gehört.

Hierzu erhält jeder beteiligte Eigentümer eine schriftliche Mitteilung mit der Bitte uns Ihre Vorstellung zum Planwunsch bis zum 28. Juni 2021 mitzuteilen.

Informationen zum Planwunsch sowie die entsprechenden Antwortschreiben (Vordrucke) liegen unseren Schreiben bei.

letzte Aktualisierung: 05/11/2021
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslautern
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
Das Verfahren Selchenbach liegt in landwirtschaftlich benachteiligtem Gebiet.
Die Durchführung der Bodenordnung in diesem Verfahren hat folgende Ziele:

- Beseitigung der Besitzzersplitterung und damit Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Land- und Forstwirtschaft

- Erhalt und Entwicklung der Kulturlandschaft

- Unterstützung von Dorfentwicklung/Dorferneuerung

- Unterstützung einer eigentums- und umweltverträglichen Herstellung von Infrastrukturmaßnahmen in der Feldlage (Wegebau)

- Unterstützung von Naturschutz/Landespflege, Gewässerentwicklung und Bodenschutz

Die Ortslage der Gemeinde Selchenbach ist in das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren einbezogen.
Mit der Regulierung der Ortslage werden insbesondere nachfolgend genannte Ziele angestrebt:

- Anpassung der Katastergrenzen an den tatsächlichen, örtlichen Verlauf (örtl. Bestand),

- Beseitigung von baurechtswidrigen Zuständen wie Überbauten (unklare Grenz- und Eigentumsverhältnisse),

- Schaffung bzw. Verbesserung der Zuwegung (innerörtliche Erschließung),

- Verbesserung der Bebaubarkeit der Flurstücke,

- Gebäudeeinmessung,

- Festlegung eines von den jeweiligen Grundstückseigentümern einvernehmlich gewünschten neuen Grenzverlaufes

 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 03/23/2004
Anordnungsbeschluss 06/16/2004
Wahl des Vorstandes der TG 10/11/2005
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 06/17/2014
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
1. Änderungsbeschluss
Feststellung der UVP-Pflicht
Vermessung der Ortslage Infoversammlung
Signalisierung von Vermessungspunkten
2. Änderungsbeschluss
 
5. Kartenoben
 
Übersichtskarte
Alter Bestand
Luftbildkarte zum Planwunsch
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitz der TG:
Manfred Harth
Anschrift:
Hauptstraße 48, 66871 Selchenbach
Telefon:
06384/6111
Email:
sonstige Mitglieder_innen:
Weyrich, Rolf
Ulrich, Thomas
Cordier, Karla
Lang, Waldemar
Lensch, Karlheinz
 
©
 
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslauternoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67655 Kaiserslautern, Fischerstraße 12
Email:
Landentwicklung-Westpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleitung:
Sachgebietsleitung Planung und Vermessung:
Sachgebietsleitung Verwaltung:
Dockweiler, Birgit
Sachgebietsleitung Landespflege:
Brüggehofe, Martin
Sachgebietsleitung Bau:
Roth, Christoph
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
519 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
278
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Albessen, Herchweiler, Langenbach, Selchenbach
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Planwunschtermin
Merkblatt Dauergrünland
Zustimmungserklärung der Eigentümer zur Aufteilung gemeinschaftlichen Eigentums
Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht