Diese Seite drucken

Fenster schliessen


Dienstleistungszentren Ländlicher Raum - Rheinland-Pfalz (www.DLR.RLP.de)


Bergen [61202]      Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Zust. Dienststelle: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück mit Dienstsitz: Simmern
 
 
Es ist beabsichtigt, in der Gemeinde Bergen ein Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) anzuordnen.
Das vorgesehene Verfahrensgebiet umfasst die gesamte Acker- und Grünlandlage der Gemarkung Bergen einschließlich des Bereiches um die historische Siedlung Staufenberg. Die Verfahrensgrenze verläuft überwiegend an der Feld-Waldgrenze.

Die Eigentümer der zum vorgesehenen Verfahrensgebiet gehörenden Grundstücke sowie die den Eigentümern gleichstehenden Erbbauberechtigten werden hiermit als künftige Teilnehmer am Vereinfachten Flurbereinigungsverfahren gemäß § 5 Abs. 1 FlurbG zu einer
Aufklärungsversammlung
eingeladen, die

am Dienstag, 12.11.2019 um 18:30 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus, Schulstraße, 55608 Bergen

stattfindet.

 
letzte Aktualisierung: 10/21/2019
1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachung
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Simmern
8. Verfahrensdaten
 
1. Verfahrensgebiet
 
Das vorgesehene Verfahrensgebiet umfasst die gesamte Acker- und Grünlandlage der Gemarkung Bergen einschließlich des Bereiches um die historische Siedlung Staufenberg. Die Verfahrensgrenze verläuft überwiegend an der Feld-Waldgrenze.
 
 
2. Ziele des Verfahrens
 
 
3. Verfahrensablauf
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG
Bekanntgabe der Wertermittlung der Flurstücke
Ausbauplanung mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungen
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Einladung zur Aufklärungsversammlung
vom 11.10.2019
 
5. Karten
 
Das laden der PDF-Dateien kann entsprechend Ihrer Internetverbindung
sehr lange dauern!
Zu einer bessern Ansicht bitte die Dateien in einem neuen Fenster öffnen (kann mit rechter Maustaste ausgewählt werden).
Unterlagen der Projektuntersuchung (PU) vom Stand 31.01.2017
Vortrag des DLR zur PU-Vorstellung im Gemeindehaus Bergen am
07.03.2017
 
6. Vorstand der TG
 
Vorsitzender der TG:
Anschrift:
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Simmern
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
55469 Simmern, Schloßplatz 10
Email:
Landentwicklung-RNH@dlr.rlp.de
 
Abteilungsleitung:
Nick, Werner
Telefon:
06761-9402-0
Email:
Werner.Nick@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Schmitt, Norbert
Sachgebietsleiter-
Planung und Vermessung:
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Sachgebietsleiter Landespflege:
Sachgebietsleiter Bau:
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdaten
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
631.00 ha
Anzahl der Beteiligten:
393
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Bergen
 
 
Landentwicklung Rheinland-Pfalz   ---   www.Landentwicklung.RLP.de