Diese Seite drucken

Fenster schliessen


Dienstleistungszentren Ländlicher Raum - Rheinland-Pfalz (www.DLR.RLP.de)


Neitersen-Schöneberg [81073]      Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Zust. Dienststelle: DLR Westerwald-Osteifel mit Dienstsitz: Montabaur
 
 
3. Änderung des Wege- und Gewässerplanes

Der im Benehmen/Einvernehmen mit dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft aufgestellte Wege- und Gewässerplan mit landespflegerischem Begleitplan (s. unter 5. Karten) vom 22.03.2013 erfährt die 3. Änderung und Erweiterung. Die Änderungen sind in einem Auszug zur genehmigten Karte zum Plan nach § 41 FlurbG sowie in Auszügen des Erläuterungsbericht und dem Verzeichnis der Festsetzungen dargestellt.

 
letzte Aktualisierung: 11/05/2018
1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachung
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Montabaur
8. Verfahrensdaten
 
1. Verfahrensgebiet
 
Das Flurbereinigungsgebiet hat eine Fläche von 874 ha und umfasst im Wesentlichen folgende Flächen:
im Landkreis Altenkirchen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen

in der Gemeinde Neitersen
- die Gemarkung Neitersen ganz jedoch mit Ausnahme der Flächen, die
dem Flurbereinigungsverfahren Schürdt-Obernau unterlegen haben
- die Gemarkung Niederölfen ganz
- die Gemarkung Neiterschen ganz jedoch mit Ausnahme der Flächen,
die dem vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Niederwambach-
Ratzert zugezogen wurden
die Gemeinde Schöneberg ganz jedoch mit Ausnahme der Flächen,
die dem vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Niederwambach-
Ratzert zugezogen wurden
Teile der Gemeinde Fluterschen – hier nur die Grundstücke aus der
Flur 1, die an die Gemarkung Schöneberg angrenzen.
Ob Ihr Grundstück im Verfahren ist, entnehmen Sie bitte 4. Bekanntmachungen


 
 
2. Ziele des Verfahrens
 
Verbesserung der Agrarstruktur
Umsetzung Nutzungskonzept Wiedaue
Naturschutz durch Nutzung
 
3. Verfahrensablauf
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG
Bekanntgabe der Wertermittlung der Flurstücke
Ausbauplanung mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungen
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Flurbereinigungsbeschluss
beschluss.pdf
Änderungsbeschlussaenderungsbeschluss.pdf
Vorlage der Wertermittlungladung.pdfladung.pdf
Vortrag zum Anhörungstermin zur Bekanntgabe der Wertermittlungvorlage_we_neitersen.pdfvorlage_we_neitersen.pdf
Feststellung der Wertermittlungfeststellung.pdffeststellung.pdf
Planfeststellung Wege- und Gewässerplan
oeffentl_bekanntmachung.pdfoeffentl_bekanntmachung.pdf
Ladung zur Rohplanoffenlage
(geplante neue Feldeinteilung)
ladung.pdfladung.pdf
Vorläufige Besitzeinweisungbesitzeinweisung.pdfbesitzeinweisung.pdf
Überleitungsbestimmungenueberleitungsbest.pdfueberleitungsbest.pdf
2. Änderungsbeschluss2_aenderungsbeschluss.pdf2_aenderungsbeschluss.pdf
Ladung zur Planvorlageladung_planvorlage.pdfladung_planvorlage.pdf
Ladung Bekanntgabe Nachtrag 1Ladung_Nachtrag_1.pdfLadung_Nachtrag_1.pdf
 
5. Karten
 
Übersichtskarte des Verfahrensgebietes
verfahrensgebiet_180209_dina0.pdf
Karte zum Änderungsbeschlussaenderungsbeschluss_dina0.pdf
Wertermittlungskarteip_wertermittlung_frei.pdfip_wertermittlung_frei.pdf
Neue Wertermittlungskarte (zur Feststellung)
ip_wertermittl_feststell_frei.pdfip_wertermittl_feststell_frei.pdf
Plan nach §41 FlurbG
plan41_benehm_vorsta_frei.pdfplan41_benehm_vorsta_frei.pdf
Legende zum Plan §41l_plangen_dina3.pdfl_plangen_dina3.pdf
Erläuterungsbericht


Verzeichnis der Festsetzungen
erlber_nach_fachaufsichtalt.pdferlber_nach_fachaufsichtalt.pdf
Verzeichnis der Festsetzungen.pdfVerzeichnis der Festsetzungen.pdf
Plan nach §41 FlurbG (Planfestellung)plan41_ip_planfestst_frei.pdfplan41_ip_planfestst_frei.pdf
Karte zur Rohplanoffenlagevorl_zuteilungskarte_frei.pdfvorl_zuteilungskarte_frei.pdf
Karte zum 2. Änderungsbeschlussip_2_aenderungsbeschl_frei.pdfip_2_aenderungsbeschl_frei.pdf
Karte zur Planvorlagenbplanvorlage_frei.pdfnbplanvorlage_frei.pdf
Plan nach §41 FlurbG 3. Änderungplan41aenderung_n3_frei.pdfplan41aenderung_n3_frei.pdf
Erläuterungsbericht



Verzeichnis der Festsetzungen
erlaeuterungsbericht_n3.pdferlaeuterungsbericht_n3.pdf
vdf_n3.pdfvdf_n3.pdf
 
6. Vorstand der TG
 
Vorsitzender der TG:
Manfred Hähr
Anschrift:
Ringstraße 27, 57638 Neitersen
Telefon:
02681/5435
Email:
sonstige Mitglieder:
Horst Klein
Stefan Oettgen
Heinz Hähr
Jürgen Schneider
Bernd Schneider
Winfried Eller
Erwin Bettgenhäuser
Karl Heinz Demuth
Walter Merkelbach
Walter Schüler
Karl Werner Schneider
Michael Klöcker
Manfred Sohnius
 
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Montabaur
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
56410 Montabaur, Bahnhofstr. 32
Email:
Landentwicklung-Westerwald@dlr.rlp.de
 
Abteilungsleitung:
Turck, Sebastian
Telefon:
02602-9228611
Email:
Sebastian.Turck@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Schwarz, Jan
Sachgebietsleiter-
Planung und Vermessung:
Ströder, Lutz
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Bendorff-Schmitt, Elke
Sachgebietsleiter Landespflege:
Schöffel, Kai Uwe
Sachgebietsleiter Bau:
Thelen, Dorena
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdaten
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
870.20 ha
Anzahl der Beteiligten:
756
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Fluterschen, Neitersen, Niederwambach, Schöneberg, Stürzelbach
 
 
Landentwicklung Rheinland-Pfalz   ---   www.Landentwicklung.RLP.de